Sie sind hier: Über Woelm > Historie



Geschäftsführer der Woelm GmbH

Karl Kristian Woelm

Historie

Die Woelm GmbH - 
Ein traditionsreiches Familienunternehmen mit zwei Standbeinen

Seit über 80 Jahren steht die Woelm GmbH für Tradition, Innovation und Qualität im Bereich Baubeschlag und Fördertechnik. Gewachsen aus den beiden Unternehmen HELM und KWS, beschäftigt heute das Familienunternehmen heute knapp 300 Mitarbeiter am Standort Heiligenhaus unter der Leitung von Geschäftsführer Karl Kristian Woelm.
 
Die Historie der Woelm GmbH beginnt am 1. April 1925 mit der Grundsteinlegung und Gründung der Firma Karl Woelm + Sohn KWS Baubeschläge durch Karl Woelm sen. und seinen Sohn Karl jr. am Standort Hasselbeck in Heiligenhaus. Sieben Jahre später – 1932 – wird die Firma Hespe und Woelm, kurz HELM, von Wilhelm Hespe und Ernst Woelm gegründet. Während sich KWS im Bereich Baubeschlag mit Türgriffen und Türfeststellern einen Namen macht, genießt HELM den Ruf als Pionier im Bereich der Schiebetechnik. Die Unternehmen verbindet nicht nur der gemeinsame Standort Heiligenhaus sondern auch eine Familienbeziehung. Ernst Woelm ist der Bruder von Karl Woelm. Im Laufe der Zeit wachsen die Firmen, die Fertigungshallen werden vergrößert, immer mehr Mitarbeiter eingestellt und ein treuer Kundenstamm aufgebaut. Im Jahr 2005 fusionieren die Unternehmen, die inzwischen beide in der dritten Generation geführt werden. Aus KWS und HELM wird die Woelm GmbH. Damit verschmelzen zwei Betriebe, die sich lange nahestanden. Die beiden etablierten Marken bleiben unter dem Dach der Woelm GmbH erhalten.  Bis heute steht das Heiligenhauser Unternehmen für Tradition, Innovation und Qualität.